Handwerk und Kunst.

Eine Trennung zwischen Handwerk und Kunst gab es vom Mittelalter bis weit in die Neuzeit nicht. Aufgabe des Malerhandwerks war es immer, Bauwerke und Gebrauchsgegenstände durch Farbe und Lack zu schützen sowie mit schmückenden Techniken zu versehen. Wir sind zwar nicht mehr im Mittelalter, doch Handwerk und Kunst gehören auch heute noch zusammen. Ich möchte an dieser Stelle darauf verzichten,  Vorträge über schöne Farben und Creativtechniken zu halten, sondern möchte Sie vielmehr animieren, Ihr Umfeld zu verschönern.

Ich biete Ihnen individuelle Gestaltungslösungen, das heißt ich bringe die eine oder andere Idee zur Verschönerung Ihres Wohnraumes mit. Natürlich setze ich diese auch praktisch um.

Ich freue mich auf unser erstes Gespräch.







Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse!



Rufen Sie uns einfach an, oder nutzen Sie bequem unser Kontaktformular, damit wir gemeinsam einen Beratungstermin vereinbaren können.